Blog

Spital – „ja“ oder „nein“

26.07.2012

Ein spontan geäußerter Wunsch wie „ich will nicht fort von zuhause“, „ich will zuhause sterben“ oder „ich gehe nicht ins Pflegeheim“ ist meist irrational; und zwar sowohl was dessen Begründung betrifft, als auch was dessen Umsetzbarkeit anlangt. Wie aber mit wohl überlegten, derartigen Wünschen umzugehen… Weiterlesen »

Kategorie: Allgemein

PEG – Sonde

Die perkutane endoskopische Gastrostomie, abgekürzt PEG, ist ein endoskopisch angelegter, künstli­cher Zugang zum Magen. Die PEG-Sonde ist eine Ernährungssonde, die durch die Bauchdecke hindurch in den Magen gelegt, fixiert und an der Bauchwand angenäht wird. Die PEG Sonde wird für Angehörige oft als „ultima Ratio“… Weiterlesen »

Kategorie: Allgemein
2 Kommentare

Gehhilfen

Stock – Krücke – Rollator PatientInnen waren nach Operationen am Stütz- und Bewegungsapparat und nach Schlaganfall häufig in Rehabkliniken und wurden dort mit der richtigen Gehhilfe ausgerüstet. Nach der Entlassung aus einer internen, neurologischen, dermatologischen oder allgemeinchirurgischen Abteilung kommt meist den Angehörigen die Aufgabe zu,… Weiterlesen »

Kategorie: Allgemein

wann beginnt Geriatrie

Weil das biologische Alter eines Menschen nicht mit seinem kalendarischen Alter ident sein muss, kann auch kein bestimmter Zeitpunkt im Leben eines Menschen angegeben werden, an dem Geriatrie beginnt. Vereinfacht würde ich sagen: Geriatrie beginnt „bei der Lesebrille“ und endet erst nachdem Angehörige seelisch verarbeitet… Weiterlesen »

Kategorie: Geriatrie

was man beim Arzt tun soll – und was nicht

Beschwerden schildern – nicht Diagnosen nennen (die man irgendwo gehört hat) Oft kommen Patienten oder Angehörige zum Arzt und präsentieren eine Diagnose anstatt ihre Beschwerden zu schildern. Man hört z. B.: „Der Blutdruck macht Probleme“, „ich habe es mit der WS“, „mein Knie ist kaputt“,… Weiterlesen »

Dr. Wilhelm Margula

Dr. Wilhelm Margula
Arzt für Allgemeinmedizin - Geriatrie
A-1010 Wien

Zu ärztlichen Leistungen