Blog

Patientenverfügung und Beratung

15.10.2018

Das österreichische Patientenverfügungs-Gesetz schreibt vor, dass einer “verbindlichen” Patientenverfügung eine ärztliche und eine juristische Beratung/Aufklärung vorausgegangen sein muss.

Eine Pflegestufe höher

05.10.2018

Fehlen Ihnen oder Ihrem Angehörigen laut Bescheid oder auch gemäß dem kostenlosen Pflegegeldrechner nur wenige Stunden auf die nächst höhere Stufe, dann empfiehlt sich fachliche Beratung. Vergleichen Sie welchen Betrag Sie vielleicht jedes Jahr auf das Konto überwiesen bekommen mit den einmaligen Kosten einer Beratung. Was… Weiterlesen »

Kategorie: Pflegegeld

Zukunft von Pflege

13.09.2018

Hoffentlich schon Hoffentlich werden jene recht behalten die uns vorhersagen, dass sich in unserer Gesellschaft sowohl das Bild von an Demenz Erkrankten und von alten pflegebedürftigen Menschen zum Besseren ändern wird, als auch dass für deren Betreuung und Versorgung ein gänzlich neues, finanzierbares System inklusiver… Weiterlesen »

Kategorie: Allgemein

Welt-Alzheimer-Tag 2018

05.09.2018

  Mehrwert des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September Obwohl Forschung und Entwicklung versuchen das Fortschreiten von Vergesslichkeit und sogar von dementiellen Symptomen zu verlangsamen, ist es bislang noch nicht gelungen das Auftreten von Morbus Alzheimer mit Gewissheit zu verhindern (z.B. durch Impfung) oder die Krankheit zu… Weiterlesen »

Ursachen für falsche Pflegestufen in Heimen

29.08.2018

Seit 1.1.2018 (Abschaffung Pflegeregress) können es sich Institutionen noch weniger als früher leisten auf die richtige Einstufung nach dem Bundespflegegeldgesetz (BPGG) zu verzichten. Eigentlich haben Institutionen bei Pflegegeld den Vorteil, dass entsprechend geschulte MitarbeiterInnen schon bei der Begutachtung wertvolle Vorarbeit leisten können. Aber auch Institutionen… Weiterlesen »

Kategorie: Allgemein, Pflegegeld
Dr. Wilhelm Margula

Dr. Wilhelm Margula
Arzt für Allgemeinmedizin - Geriatrie
A-1010 Wien

Zu ärztlichen Leistungen